Whats App und Co unterstützen das „moderne“ Familienleben

WhatsApp

Wir haben eine Family WhatsApp Gruppe einmal mit einmal ohne AuPair. Wir haben einen Family Kalender aber keinen an der Wand einen in unser Cloud, denn dank der Digitalen Zeit geht Familienplanung hier tatsächlich einfacher. Alle Kinder kennen sich mit FaceTime und Skype aus und wir können sicher sein, dass der Austausch auf alle Fälle statt findet.

Meine Söhne haben fast ausschließlich Freunde mit den selben Lebensentwürfen der Eltern wie wir, wir wohnen in einem Neubaugebiet das durch den guten Betreuungsausbau  der Gemeinde für Familien in denen beide arbeiten wollen sehr attraktiv ist. Dieses gegenseitige Verständnis macht auch vieles einfacher und auch die Abstimmung, der Termine der Kinder, findet hier hauptsächlich via WhatsApp statt.

Familycloud

Wir sitzen auf unsere Wolke und planen unsere Woche, unsere Abwesenheiten und unsere Kinder planen mit. Klassenarbeiten, Ausflüge, Mama weg, Papa weg, Schulaufführungen,…. Selbst wann welche Mülltonne raus muss ist hier dokumentiert und als Serie hinterlegt.

Wir bekommen seit wir diese Funktionen alle nutzen Informationen von unseren Kindern bereit gestellt die sehr lustig sind, erstaunlich was Kinder so alles planen.

Facetime und Skype

Sind mehr die Mama Tools, zumindest in unserer Familie, denn so kann ich den Kindern auch wenn ich wieder einmal auf Geschäftsreise bin doch noch richtig Gute Nacht sagen.

Auch wenn es meist zur Folge hat, dass ich meine Racker noch mehr vermisse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s