…. und das berufsbegleitende Studium mit Kindern

Wie schon beschrieben hat das klassische Studium mit den dreien ganz toll geklappt, das berufsbegleitende Studium hat ebenfalls geklappt, war aber ein echter Kraftakt bei dem ich noch nicht sicher bin ob er das Wert war. Der Inhalt die Professoren es war alles perfekt von der Qualität höchst anspruchsvoll…. aber ich konnte es im laufe der zwei Jahre nicht mehr schätzen.

Im Laufe dieser zwei Jahre entwickelte sich auch meine berufliche Laufbahn rasant, die Belastung die Anforderungen stiegen von Semester zu Semester und von Karriereleitersprosse zu Karriereleitersprosse, diese Entwicklung verlief synchron und führte  zu Schlaflosigkeit, Bluthochdruck und Erschöpfungszuständen.

Meine Kinder unterstützenden mich ebenso wie mein Mann, wir hatten dennoch tolle Zeiten in den zwei Jahren. Von unseren Lerngruppen berichtete ich schon, diese Stunden in denen wir gemeinsam lernten waren für mich unglaublich kraftschöpfend und wertvoll. Was meine Kinder daraus gelernt haben, dass Erfolg und Leistung nicht vom Himmel fallen. Das wir gemeinsam Erfolge erreichen können und das gemeinsames Lernen positive Effekte hat.

Würde ich mit dem Wissen von heute die selbe Entscheidung treffen, wohl eher nicht.

Auch wenn ich auf mich und meine Familie unendlich stolz bin und wir uns den Master wirklich hart verdient haben. Mein Mann der diesen Wahnsinn mitgetragen hat, werde ich wohl irgendwann für die Heiligsprechung vorschlagen,  in dieser Zeit muss aber auch gesagt werden stand nicht nur einmal unsere Beziehung Spitz auf Knopf, denn es belastet schon sehr wenn man überhaupt keine Freizeit und gemeinsame Zeit mehr hat.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s